Umwelt- und Klimaschutz

Die dezentrale Energieversorgung umfasst nicht nur den Gedanken, den Strom möglichst ohne Verluste durch lange Wege an den Verbraucher zu nutzen. Bezugnehmend auf den Umwelt- und Klimaschutz steht diese Versorgungsart mit an erster Stelle. Der überschüssige Strom kann an das Versorgungsnetz des öffentlichen Stromanbieters angeschlossen werden und sorgt auch auf diesen Weg indirekt für den Umwelt- und Klimaschutz. Der dadurch gewonnene Strom ersetzt zum Teil Strom aus fossilen Kondensationskraftwerken, wie beispielsweise Kohlekraftwerken, und reduziert den Kohlendioxid-Ausstoß.

Weitere Einzelheiten der Blockheizkraftwerke

Auf der Webseite von A-Tron sind ausführliche Informationen für den Kunden angegeben, der Link http://a-tron.de ist hilfreich. Bedeutende Vorteile sind:

. Der Kunde spart Geld, verdient eventuell noch dazu, wenn überschüssiger Strom verkauft wird.
. Umwelt wird geschont, u.a. durch Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes.
. Unabhängigkeit vom öffentlichen Energieversorger und den zum Teil recht hohen Strompreisen.

Die Frage tritt nun auf, wie teuer ist denn diese Anschaffung. Die Kosten für Wartung, Brennstoff müssen zusätzlich kalkuliert werden. Empfehlenswert ist, den Wartungsvertrag mit A-Tron abzuschließen. Wenn der Kunde dagegen die Effizienz des Kraftwerkes mit eventuellem Weiterverkauf von Energie berücksichtigt, reduzieren sich die laufenden Kosten auf jeden Fall. A-Tron bietet für manche Kunden auch einen Mikro oder Mini BHKW (Blockheizkraftwerk) an. Die Entscheidung hierüber sollte lieber das Fachpersonal von A-Tron fällen. Das Hauptaugenmerk fällt auf möglichst viele Betriebsstunden im ganzen Jahr. Der Käufer kann auch den BHKW Kosten Rechner in Anspruch nehmen, um selbst zu kalkulieren. A-Tron präsentiert auf Wunsch ein unverbindliches Angebot. Wenn ein Mikro BHKW reicht, ist die günstigste Variante getroffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *